Datenauskunft


Auch für Ansprüche nach § 34 Bundesdatenschutzgesetz gegenüber dem Arbeitgeber sind die Arbeitsgerichte zuständig. Dieser Auskunftsanspruch beruht auf dem Arbeitsverhältnis und ist durch dieses bedingt. Die Motivation für die Rechtsauskunft ist für den Rechtsweg unerheblich.

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 3.2.2014 - 10 AZB 77/13-

 

zurück